Abendflug über Puerto Naos
Abendflug über Puerto Naos

La Palma die Trauminsel zum Gleitschirmfliegen




Der Flugplan für die besten Verbindungen aus Deutschland und der Schweiz wird von LaPalma.de zusammengestellt.
Flüge mit Condor können zu Internet-Konditionen direkt über das Reisebüro Palmhausreisen gebucht werden.

Piloten, die schon über etwas Flugerfahrung verfügen, können unseren professionellen ParaGuide Service buchen. Erfahrene Fluglehrer, die auf La Palma leben, informieren dich umfassend über das Wettergeschehen, fahren dich in die idealen Fluggelände und begleiten dich in deinem Fliegerurlaub, das natürlich in deiner Muttersprache (D, E, F, Es, It ).

Gleitschirmfliegen auf La Palma ist wunderschön, die Thermik meist angenehm und einfach zu zentrieren. Wenig Aussenlandeplätze und die spezielle Meteorologie erhöhen aber die Ansprüche. Wir fliegen auf La Palma meistens im Lee, dazu kommen manchmal auch Windwechsel im Tagesverlauf und das stellt höhere Anforderungen an die Beurteilung der aktuellen Wettersituation. Anfänger oder Piloten mit noch wenig Erfahrung sollten  La Palma deshalb nur geführt besuchen.  Wer auf La Palma als Freiflieger fliegt, muss sicher in der Beurteilung der Wettersituation sein und nicht nur Fliegen, sondern gegebenenfalls auch schnell Absteigen und gut Landen können.

Bitte lest bei Euer Ankunft das Infoblatt des Palmaclubs. Aufgrund der Auflagen der Naturschutzbehörde sind ausschließlich die offiziellen Startplätze zu verwenden. Zum Erhalt unserer Bewilligungen ist es deshalb wichtig, dass nur offizielle Fluggebiete beflogen werden.  Die kleine Insel verfügt aber über 8 offizielle Startplätze und wir sind daran, noch  weitere zu legalisieren.
Informationen findet ihr im Informations-Flyer des Palmaclubs. Dieser ist kostenlos in Deutsch und Englisch erhältlich.
Neben der Wochenkarte zu € 14.-- gibt es auch eine Jahreskarte für Starts und Landungen für € 35.--; erkundigt Euch in der Flugschule Palmaclub, Panaderia Alemana, Calle Juana Tabares N°3, Puerto Naos.

Weitere Fragen beantworte ich gerne. Einfach e-mail an roger.frey(at) idafe.com senden.
E
Idafe.com
© Roger P. Frey, Impressum